Montag, 22. August 2016

Franchise-System Gelateria La Luna setzt Wachstumskurs im In- und Ausland fort

Mit 55 Standorten, davon drei im Ausland, ist das Eiscafé-Franchisesystem Gelateria La Luna marktführend in Deutschland. Für 2016 und 2017 sind weitere Eröffnungen im In- und Ausland geplant. Im Herbst wird Gelateria La Luna einen  Standort im Bochumer Ruhrpark sowie einen in der EMS-Galerie in Rheine eröffnen. Für 2017 sind die Gelateria La Luna Eröffnungen in Berlin und St. Augustin sowie ein weiterer Standort in Riad in Saudi-Arabien geplant.


Genießen Sie die pure italienische Lebensfreude mit erstklassigen Eiskompositionen, leckeren Kaffeespezialitäten und vielem mehr in diesem einzigartigen Franchise-System. Wir verfügen über ein umfangreiches Know-how und einem einzigartigen Erfahrungsschatz. Dieses Wissen gibt La Luna vom ersten Kontakt an die Franchise-Partner weiter. Machen Sie sich mit diesem erfolgreichen Franchise-System selbständig und profitieren auch Sie!

Die Kooperation mit La Luna, als einem erfahrenen Partner zur Starthilfe und als Wegbegleiter ist von großem Nutzen. Mit einem Lifestyle Produkt wie zum Beispiel unseren Italienischen Eisspezialitäten werden alle Verbraucherschichten angesprochen, denn die kleinen Genüsse des Lebens gönnt man sich immer.

Wenn wir Ihr Interesse an einer Franchise-Partnerschaft mit La Luna geweckt haben, finden Sie weitere detailliertere Infos mit dem folgenden Link:

http://www.franchise-lounges.de/franchisesysteme/gastronomie-allgemein/la-luna.html

FRANCHISE LOUNGE: Die etwas andere Franchise Plattform! 
http://www.franchise-lounges.de 

FRANCHISE FINANCING: Kapital für Gründer! 
http://www.franchise-financing.de 


Franchise Breakfast: Frühstück mit Franchisegebern! 

McDonald’s Deutschland erfüllt größten Burger-Wunsch der Fans

McDonald’s Deutschland nimmt den beliebten Big Tasty Bacon auf massiven Gästewunsch ab dem 11.08.2016 ins Standard-Sortiment auf.



„Ihr solltet wirklich den Big Tasty Bacon dauerhaft einführen!“ oder „Ich wollte mal fragen wie lange ich jetzt wieder auf den Big Tasty Bacon warten muss?“ – zahlreiche Fragen und Hinweise dieser Art erreichten McDonald‘s in den vergangenen Wochen und Monaten via Facebook, der Onlineplattform „Unser Essen. Eure Fragen“ und auch in den Restaurants. 

Das Feedback auf den bisherigen Aktionsburger Big Tasty Bacon war stets so überzeugend positiv, dass McDonald’s Deutschland entsprechend reagiert. „Der Gast mit seinen Wünschen und Bedürfnissen steht für uns immer im Mittelpunkt unseres Handelns. Und der Gast hat gesprochen - der Big Tasty Bacon wird ab dem 11.08. dauerhaft in unseren Restaurants angeboten“ so Holger Beeck, Vorstandsvorsitzender McDonald’s Deutschland. 

Vom 11.08. – 28.09. werden zudem zwei Aktionsburger erhältlich sein, die von dem „großen Bruder“ Big Tasty Bacon inspiriert sind, nämlich der „Big & Tasty Hot Salsa“ mit scharfer Salsa-Sauce und feurigen Jalapeños und der „Long & Tasty Bacon Chicken“ mit smokey Sandwich Sauce. Ergänzt wird die Aktion um die beliebten Camembert Taler mit Cranberry Dip und die American Fries mit Sourcream.

www.mcdonalds.de

FRANCHISE LOUNGE: Die etwas andere Franchise Plattform! www.franchise-lounges.de        
FRANCHISE FINANCING: Gründer brauchen Kapital! www.franchise-financing.de
FRANCHISE BREAKFAST: Frühstück mit Franchisegebern! www.franchise-breakfast.de

Donnerstag, 11. August 2016

Coffee-Bike expandiert mit Master Franchise-Partner nach Indien

Von Deutschland in die Welt. Mit einem Masterfranchisepartner in Indien setzt die Coffee-Bike GmbH ihr  kontinuierliches Wachstum fort und legt so den Grundstein für ihren Eintritt in den asiatischen Markt. Durch die Kooperation mit der GIAAN Corporate Services Private Ltd. nutzt der deutsche Coffee-Allrounder vor allem die Chance, die Marke Coffee-Bike auch im asiatischen Markt zu etablieren. 

v.l.: Jan Sander, Ritesh Manchanda, Gopal Mohan Gupta, Charanjit Singh Arora, Berenike Seeberg-Elverfeldt, Tobias Zimmer

Ritesh Manchanda, Gopal Mohan Gupta und Charanjit Singh Arora (und weitere Geschäftspartner) verfügen zusammen über jahrzehntelange Erfahrung in den Bereichen Betriebsmanagement, Unternehmensführung sowie Consulting und sehen für das Konzept Coffee-Bike eine große Chance auf dem indischen Markt. 

Längst hat Kaffee den Tee in Indien als „In-Getränk“ abgelöst, das Kaffeebusiness in asiatischen Ländern boomt. Die steigende internationale Markenaffinität und die wachsende Mittelschicht in Indien lassen das allgemeine Interesse an Franchisekonzepten aus dem Westen immer weiter wachsen.

„Indien birgt ein enormes Potential im to-go Lebensmittelbereich. Das einzigartige, mobile Konzept lässt sich flexibel in indische Einkaufszentren integrieren und liegt mit dem steigenden Konsum von hochqualitativem Kaffee direkt am Puls der Zeit“, so Gopal Mohan Gupta. 

„Der Markteintritt in Asien ist eine unglaublich spannende Sache! Am anderen Ende der Welt Coffee-Bikes, made in Germany, unter unserer Marke zu führen, macht uns stolz und zeigt uns, dass wir unser erfolgreiches System noch in vielen weiteren Teilen der Welt etablieren können und werden. 

Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit GIAAN Corporate Services Private Ltd. und zahlreichen Coffee-Bikes in Indien“, sagt Tobias Zimmer, Geschäftsführer der Coffee-Bike GmbH. Die Marke Coffee-Bike wurde bereits offiziell in Neu-Delhi und Bangalore eingeführt.  

Über die Coffee-Bike GmbH: 

Das junge Start-Up Unternehmen aus Osnabrück wurde für das innovative Geschäftsmodell der mobilen Coffee-Shops bereits mehrfach ausgezeichnet (u.a. vom Niedersächsischen Wirtschaftsministerium und der NBank) und etablierte das Coffee-Bike bereits erfolgreich in zahlreichen europäischen Metropolen.

www.coffee-bike.com

FRANCHISE LOUNGE: Die etwas andere Franchise Plattform!
www.franchise-lounges.de  

FRANCHISE FINANCING: Kapital für Gründer!
www.franchise-financing.de   

Mittwoch, 10. August 2016

Franchise Inkasso-Dienstleister Straetus mit zwei weiteren Franchise-Partnern am Start

Straetus wurde 2009 in den Niederlanden gegründet und betreibt dort bereits mit rund 30 Franchise-Partnern ein sehr erfolgreiches betriebenes Franchise-Konzept.

Straetus als Dienstleister für das Forderungsmanagement bietet seinen Kunden unter anderem die Übernahme der Zahlungsüberwachung, des Mahnwesens und des Inkasso-Prozesses. Dabei setzt das Unternehmen auf ein ganzheitliches, vertriebliches Konzept und den sensiblen Umgang mit Auftraggebern und deren Kunden. 

Die neuen Partner Torben Buttler und Robert-Marc Mennenöh starten mit Ihrem Straetus Büros in Cuxhaven und in Itzehoe. Sie eröffnen damit bereits den elften und zwölften deutschen Standort des Franchise-Systems. Außer in den Niederlanden und in Deutschland expandiert Straetus mit Master-Franchise-Nehmern unter anderem in Russland, Polen, Israel, Irland, UK und in den USA.

Der Hauptsitz von STRAETUS Deutschland ist Aachen. Die Betreuung der Franchisenehmer wird durch eine regionale Masterstruktur vor Ort sichergestellt. Bei den STRAETUS Inkasso‐Dienstleistungen geht es nur selten darum, ob ihr Kunde diese benötigt, sondern lediglich darum, mit wem er diese Probleme löst.

Als STRAETUS Unternehmer sind Sie Hauptansprechpartner für kleine und mittlere Unternehmen, die sich in ihrer wirtschaftlichen Entwicklung verstärkt auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren müssen. Durch eine kundenorientierte Betreuung, Erfolge bei der Beitreibung offener Forderungen und der Zahlungsüberwachung, entwickeln Sie Wiederholungsgeschäfte. Ihr Ziel ist eine langfristige Bindung Ihrer Kunden.

Wenn wir Ihr Interesse an einer Franchise-Partnerschaft mit STRAETUS geweckt haben, finden Sie weitere detailliertere Infos mit dem folgenden Link:

http://www.franchise-lounges.de/franchisesysteme/immobilien-finanzen/straetus-inkasso.html

FRANCHISE LOUNGE: Die etwas andere Franchise Plattform! 
http://www.franchise-lounges.de

FRANCHISE FINANCING: Kapital für Gründer! 
http://www.franchise-financing.de

Zwei beste Freunde für Olympia – McDonald’s Deutschland ermöglicht ein ganz besonderes Olympia-Erlebnis

Die beiden besten Freunde Finn-Luka (10) und Moritz (10) aus Hamburg sind die deutschen Vertreter der McDonald’s Olympics Kids bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro.  

              Gewinner McDonald’s Olympics Kids: v.l.n.r. Moritz und Finn-Luka aus Hamburg

Einmal bei einer Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele dabei sein. Diesen Traum lässt McDonald’s jetzt erstmals wahr werden. Bis zum 31. Mai konnten sich kleine Olympiafans im Alter von acht bis zwölf Jahren online unter dem Hashtag #FriendsWin mit einem Foto bewerben und für sich und ihren/seinen beste(n) Freund(in) die Reise nach Brasilien gewinnen.   

Die glücklichen Sieger sind die beiden besten Freunde Finn-Luka und Moritz aus Hamburg. Sie haben am 5. August als Olympics Kids aktiv an der Eröffnungsfeier teilgenommen und vor 80.000 Zuschauern im Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro bzw. Millionen von Fernsehzuschauen die Olympischen Spiele 2016 mit eröffnet. Während der rund 7-tägigen Reise bekommen die beiden Gewinner auch einen exklusiven Blick hinter die Kulissen inklusive des Besuchs eines olympischen Wettkampfs.  

Unter dem Motto „The Spirit of Friendship“ ermöglicht McDonald’s insgesamt 100 Kindern aus 20 verschiedenen Ländern an der Eröffnungsfeier des größten Sportereignisses der Welt teilzunehmen.   

McDonald’s ist weltweit seit 40 Jahren Partner des International Olympic Committee (IOC).  Weitere Informationen zum sportlichen Engagement von McDonald’s Deutschland finden Sie auch unter 

www.mcdonalds.de/familien/kids-sports

FRANCHISE LOUNGE: Die etwas andere Franchise Plattform!
www.franchise-lounges.de  

FRANCHISE FINANCING: Kapital für Gründer!
www.franchise-financing.de  

Hans im Glück stellt die neue Geschäftsführung vor - Thomas Hirschberger zieht sich zurück

Die Hans im Glück Franchise GmbH  stellt die neuen Geschäftsführer Johannes Bühler (32), Frank Unruh (49) und Jens Hallbauer (27) vor. Thomas Hirschberger zieht sich aus  seiner bisherigen Funktion als Geschäftsführer zurück. 

Für Strategie, Kommunikation und Franchising ist zukünftig Johannes Bühler verantwortlich. Für die operative Leitung der Kette ist Jens Hallbauer zuständig und Frank Unruh leitet den Bereich Finanzen. Die Geschäftsfüher sind bereits seit einiger Zeit bei der Hans im Glück Franchise GmbH tätig.

Weitere Infos:

http://www.ahgz.de/personalien/personalie-hans-im-glueck-stellt-neue-geschaeftsfuehrung-vor,200012233004.html?utm_source=RSS&utm_medium=RSS-Feed 

FRANCHISE LOUNGE: Die etwas andere Franchise Plattform!
www.franchise-lounges.de  

FRANCHISE FINANCING: Kapital für Gründer!
www.franchise-financing.de  

Montag, 8. August 2016

Pizza statt Bratwurst – Domino’s mit drei neuen Standorten in Thüringen

Franchisenehmer René Günsch eröffnete in Erfurt drei Filialen unter der Flagge von Pizzagigant Domino’s.

Die internationale Erfolgsmarke mit dem rot-blauen Domino-Stein expandiert weiter und öffnete ihre Pforten an weiteren Standorten. Unter den Stores befinden sich auch die drei Filialen von René Günsch in Erfurt. An den Standorten Nonnenrain, Juri-Gagarin-Ring und Friedrich-Engels-Straße wurde das quadratische Joey’s Logo gegen den berühmten rot-blauen Domino-Stein ausgetauscht.

„Als ich Ende 2015 von der Übernahme von Joey’s Pizza durch Domino‘s Pizza Enterprises erfuhr, waren ich und mein Team mehr als begeistert. Die Professionalität und der Blick für das Wesentliche, mit denen die Weltmarke zu überzeugen weiß, stimmen mich bezüglich einer erfolgreichen Zusammenarbeit äußerst positiv, erzählt der Unternehmer. Bereits 1993 eröffnete Günsch seine erste Joey’s Filiale in Erfurt und wagte den Sprung in den Delivery-Bereich. Zwei Jahre später folgte der nächste Joey’s Store in Erfurt Mitte und seit 2012 begeisterte er auch die Menschen in Erfurt Süd mit dem bekannten Joey’s Pizza-Genuss. 

Die Aufbruchstimmung der Wiedervereinigung war für René Günsch mit dafür verantwortlich, seine berufliche Verwirklichung in der Selbstständigkeit zu suchen. Heute beschäftigt er 100 Mitarbeiter und will mit Hilfe der Weltmarke weiterhin begeistern. „Durch die Partnerschaft mit Domino’s profitieren meine Kunden sowohl von technischen Neuerungen, z. B. bei Bestellfunktionen im Webshop, als auch vom erweiterten Sortiment,“ so der Franchise-Experte. 

Wählen können Pizza-Fans zwischen handgemachter Pizza in bewährter Joey’s Pizza Rezeptur, Pasta und Salaten sowie neuen, international erfolgreichen Produkten aus dem Hause Domino’s wie knusprige Chicken Wings, saftige Chicken Strippers sowie herzhaft-süße Cinnamon Rolls und Lava Cake mit flüssigem Schokokern.

Zum Kennenlernen hält das Team ein besonderes Begrüßungsangebot parat: Zur Eröffnung gibt es verschiedene Pizzaklassiker besonders günstig. Bestellt werden kann telefonisch, per App oder online.

Über Joey’s Pizza:

Joey’s Pizza gehört mit über 200 Betrieben, mehr als 130 Franchise-Partnern sowie ca. 5.000 Mitarbeitern zu den zehn größten Gastro-Franchise-Gebern in Deutschland. Der Marktführer im Bereich Pizza Home Delivery expandiert stetig mit motivierten, selbstständigen Unternehmern und einer bewährten Geschäftsidee. Die Marke liefert jährlich über 10 Millionen Pizzen aus und erzielte 2015 einen Netto-Umsatz von 143,5 Millionen Euro. Das Joey’s Sortiment umfasst neben Pizza auch Pasta, Baguettes und Salate. Mit Wirkung zum 01.02.2016 übernahmen die zwei börsennotierten Franchise-Unternehmen Domino‘s Pizza Enterprises aus Australien und Domino‘s Pizza Group plc aus Großbritannien in einem Joint Venture die Joey‘s Pizza Service (Deutschland) GmbH.

Über Domino's Pizza Enterprises Ltd:

Domino's Pizza Enterprises Ltd sind das größte Pizza-Unternehmen in Australien. Sie sind die weltweit führenden Franchise-Nehmer der amerikanischen Erfolgsmarke Domino’s Pizza und halten Exklusivrechte an Marke und Netzwerk in folgenden Märkten: Australien, Neuseeland, Frankreich, Belgien, Niederlande, Monaco, Japan und Deutschland. Domino's Pizza Enterprises Ltd betreiben international rund 2.000 Stores mit über 30.000 Beschäftigten.

Über Domino’s Pizza Group plc:

Domino's Pizza Group plc betreibt als Master-Franchise-Nehmer mehr als 870 Domino’s Pizza Stores in UK, Irland, Deutschland, der Schweiz, Liechtenstein und Luxemburg. 1985 wurde der erste UK Store in Luton eröffnet. Irland startete mit seinem ersten Domino’s Pizza Store 1991 durch. Seit September 2012 besitzt die Domino’s Pizza Group plc Franchise-Stores in der Schweiz, in Luxembourg und in Liechtenstein. Die Marke Domino’s gehört dem börsennotierten US-Unternehmen Domino's Pizza Inc.

Wenn wir Ihr Interesse an einer Franchise-Partnerschaft mit Joey´s und Domino´s Pizza geweckt haben, finden Sie weitere detailliertere Infos mit dem folgenden Link:

http://www.franchise-lounges.de/franchisesysteme/gastronomie-allgemein/joeys-pizza.html

FRANCHISE LOUNGE: Die etwas andere Franchise Plattform!
www.franchise-lounges.de  

FRANCHISE FINANCING: Kapital für Gründer!
www.franchise-financing.de